Michael Lingua, Laufguide

MICHAEL LINGUA

Michi, warum ist eine Laufwoche im Januar auf den Kanaren so wichtig für den Trainingsaufbau? «Wir laufen schon im Januar, weil es ungemein wichtig ist anfangs Jahr eine solide Grundlage mit Ausdauerläufen zu schaffen. Mit dem richtigen Basis- Training erarbeiten wir uns einen optimalen Start und sind fit für das ganze Jahr.Laufen ist auch eine Passion.Je mehr wir von der Gesellschaft und Arbeit eingeschränkt werden, desto mehr benötigen wir Ablenkung. Wir stillen unserer Sehnsucht nach Laufen in der Natur, am blauen Meer, in der Wärme und das mit tollen Lauffreunden.»

Michael leitet unsere Laufwoche auf Fuerteventura (bzw. Lanzarote in den vergangen Jahren). Auch als Laufguide auf Zypern war er schon im Einsatz.

Persönlichen Erfolge und Erfahrungen:

  • Diverse Marathon- und Bergmarathonteilnahmen (3x Swissalpine)
  • Tagessieg an der Harzquerung über 50km Trails
  • 5. Platz beim Graubünden Marathon
  • Marathon persönliche Bestzeit 2:36:00
  • Halbmarathon persönliche Bestzeit 1:08
  • Trailrunner und Genussläufer, schätzt Natur und Kollegschaft